Kopenhagen III: Einkaufen

Wie es sich für eine hippes und designverliebtes Volk gehört, hat die Hauptstadt alle nur erdenklichen Einkaufsmöglichkeiten. Vom Antiquitätenladen über Top Shop bis hin zur edlen Designerboutique ist in Kopenhagen alles vertreten. Besonders beliebt gemacht hat sich bei mir die schwedische Kette Monki, die mit weiten und originellen Schnitten viel stilvollen Komfort verspricht. Auch die teuere Tochterfirma COS von H & M und die dänische Designerin Malene Birger sind ein Lichtblick für Liebhaber des skandinavischen Designs. Nebenbei sind die Straßen der Innenstadt auch voll mit kleinen Boutiquen und Vintageshops. Und wer Fahrradzubehör, Einrichtungsgegenstände, Antiquitäten oder Kunstbücher sucht, hat in Kopenhagen ebenfalls eine große Auswahl zur Verfügung. Außerdem lässt es sich in Dänemark super Lakritze, Remouladensauce, und die Gesamtwerke von Hans Christian Andersen kaufen – um bei den dänischen Nationalheiligtümern zu bleiben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Reisen, Shops abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s