Fashion! Fashion? Fashion!

Der letzte Tag der Vienna Fashion Week war eine spannende Geschichte. Denn Österreich präsentierte sich mir doch tatsächlich als innovatives und interessantes Modeland. Das lag aber wirklich nur an den Designern selbst. Die Zuseher hingegen entsprachen nicht ganz meinem Bild einer Modemeute. Nicht wie bei einem Fashionhighlight sahen die Gäste aus, sondern vielmehr wie eine große Schülergruppe. Zumindest dem Alter nach. Da scheint mir also eine echte Styler-Generation heranzuwachsen. Die Mode auf dem Laufsteg und im Showroom hingegen war mal sehr, mal weniger schön, jedoch immer überraschend und vor allem sehr tragbar. Hier zeigte sich die österreichische Mode-Mentalität, die Komfort einem Modespektakel vorzieht. Vor allem überzeugten die Schnitte und Farben. Manch einer ließ mich sogar richtig staunen. Hervorzuheben sind in diesem Sinne Birthday Suits, R! by Dominique Raffa und Alexandra Trummer.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mode, Wien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s