Stil-Ikone der Woche: Audrey Hepburn

Audrey Hepburn ist immer noch der Inbegriff von Eleganz. Bei genauerem Hinsehen erkennt man aber auch viel Witz, Charme und Individualität in ihren Outfits. Wer seine Garderobe der Audrey’s anpassen möchte, sollte sich das schöne Buch Audrey Style zulegen. Da erfährt man unter anderem die Basics ihres Kleiderschrankes: Das kleine Schwarze, ein weißes Hemd, Caprihosen und natürlich eine große Auswahl an flachen Schuhen. Letztere drei kombinieren, dazu ein schöner Kopfschmuck und rauf auf’s Rad – fertig ist der Audrey-letzte-Sonnenstrahlen-genießen-Look. Für kältere Tage empfiehlt es sich dann aber doch einen Mantel zu tragen.

Audrey Style – erschienen bei Schirmer/Mosel

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lieblinge, Mode veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Stil-Ikone der Woche: Audrey Hepburn

  1. Karoline schreibt:

    Audrey ist gut – finde aber Französinen wie Jane Birkin viel interessanter!

  2. Alexandra schreibt:

    Buch auch im Schrank> sehr schön!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s