Madrid: Architektur

Bei einem Spaziergang durch Madrid fallen einem nicht zuletzt die großartige Architektur und vor allem die Unterschiedlichkeit der Stile auf, die diese Stadt zu bieten hat. Geprägt von Habsburgern, Bourbonen und Franco sind die Straßen der Stadt mal mittelalterlich, imperial, modern, Art Deco.

Von oben nach unten: Torre Sacyr Vallehermoso im Norden Madrids, Edificio España auf der Plaza de España, Caja Madrid Zentrale im Zentrum, Seguros Ocaso Zentrale auf der Calle Princesa, Zara in Argüelles, sowie ein Wohnhaus in Moncloa.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Madrid, Reisen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Madrid: Architektur

  1. steffi schreibt:

    moi, schee!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s