Frühlingsgefühle

Hach, hier ist schon Frühling! Während im Norden Europas noch der Boden gefriert, friert in Madrid höchstens der Inhalt meines Frappuccinos. Aber ich will mal nicht so sein – deshalb teile ich hiermit meine frühlingshaften Impressionen aus Spanien mit euch: Cupcake aus der Francis Bakery, Knospen im Parque del Oeste, Bötchenfahren im Retiro und Schanigärten auf der Plaza de Chueca.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lieblinge, Madrid, Reisen, Spanien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Frühlingsgefühle

  1. fitundgluecklich schreibt:

    mmmmh, so einen cupcake hätt ich jetzt gern!!! schaut super aus, die andren fotos auch!! bie uns ist es soooo kalt im moment…

  2. rocoberlin schreibt:

    gestern in der nacht hatte es -13 grad in berlin! in der ubahn saßen mir eine gruppe spanier gegenüber! man konnte an ihren gesichtsausdrücken so etwas wie heimweh erkennen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s