Wien kulinarisch: Tewa und Eis-Greissler

So muss ein Sommertag schmecken: Nach Hummus, Minz-Zitronen-Limo und Erdbeereis.
Das Tewa am Karmelitermarkt ist dabei eine ruhige Alternative zum überfüllten und fast unerträglich gewordenen Naschmarkt. Die Bedienung ist hier zwar auch langsam, das Essen etwas überteuert. Dennoch lässt es sich schön in der Sonne entspannen und Leute beobachten.
Für das derzeit umschwärmteste Eis Wiens muss man den Eis-Greissler auf der Rotenturmstraße aufsuchen. Das Geschäft ist allerliebst, die Eissorten allesamt aus biologischer Erzeugung und allesamt aus der Manufaktur in der Buckligen Welt.  So viel Bio schmeckt man natürlich, wobei die Kugel um ehrliche 1,20 auch nicht zu teuer daherkommt. Da verwundert auch die manchmal sehr lange Schlange nicht mehr…

Tewa am Karmelitermarkt – Stand Nr.26-32, 1020 Wien
Eis-Greissler – Rotenturmstraße 14, 1010 Wien

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Essen & Trinken, Lieblinge, Wien abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wien kulinarisch: Tewa und Eis-Greissler

  1. Steffi schreibt:

    Ich liebe deinen Blog 🙂
    Bussi

  2. Renate schreibt:

    Super leckeres Eis!
    Eis-Greissler ist übrigens auch auf http://www.lustaufeis.at zu finden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s